Slawonien und Baranja

Slawonien und Baranja - ist die historische Region im Osten Kroatiens, die zwischen der Drava im Norden, der Sava im Süden und Donau im Osten liegt. Diese Region ist der am weiteste entwickelte Teil der kroatischen Landwirtschaft. Dank der zahlreichen Flüsse, Wälder, Bäche, bietet Ihnen diese Region einen herrlichen Landtourismus und einen traditionellen Jagd-und Fischerei-Tourismus. Slawonien und Baranja sind ideal für Touristen, die Ruhe und Frieden suchen. Osijek ist das Zentrum von Slawonien.

Osijek  hat ein reiches kulturelles und historisches Erbe und ist das größte touristische Zentrum dieses Teils Kroatien. Während des Aufenthalts in Osijek schlagen wir vor, dass Sie die Festung besuchen und einen spaziergang machen entlang der schönsten Promenade in Kroatien und darüber hinaus. Das önologische und gastronomische Angebot ist überlegen. Grundlegende Merkmale der Küche von Slawonien und Baranja sind die große Portionen und sehr würziges Essen. So können Sie in die lokale Küche genießen wie slawonische Wurst, Schinken, Hüttenkäse, saures Gemüse, Hirtenstab Eintopf, Fisch-Eintopf, Gulasch, Flussfisch und dem besten Grill. Nach den köstlichen Speisen entfallen wir einen Tropfen vorzüglichen Wein und die berühmte slawonische “rakija.” Abgesehen von
Osijek solten Sie auch die anderen größeren Stätde in Slawonien besuchen: Vukovar, Vinkovci, Slavonski Brod, Požega, Daruvar, Nova Gradiška, Županja, Đakovo und Našice. Slawonien und Baranja bietet Ihnen komfortable Unterkünft von Hotels und Pensionen zu Ferienwohnungen und Zimmer.


Kneževi Vinogradi



Kopački Rit



Lonjsko polje



Osijek



Vukovar